DevFest 2015 Software Competition Erfolg

Nach Beendigung des Semesters verlassen die Studenten an den meisten Universitäten den Campus, um zu reisen und Freunde und Verwandte zu besuchen. Im letzten Monat entschieden sich die 85-Absolventen der Informatik an der Maharishi University of Management jedoch dafür, weitere 7-Tage auf dem Campus zu bleiben, um an einem Team-Software-Wettbewerb teilzunehmen DevFest 2015.

Nach dem Ende des Unterrichts im Dezember veranstaltete die Maharishi University of Management ihr erstes Hackathon-artiges Development-Festival, in dem sie neue Engagement-Tools für die Förderung generierte Maharishi Ayurveda * in der Welt. Das Ziel von DevFest war es, Software-Engagement-Tools mit verschiedenen Technologiearten und -formaten zu erstellen und den Studenten eine angenehme und erfüllende Erfahrung zu bieten. Das DevFest war eine strukturierte 7-Tagesveranstaltung auf dem Campus und umfasste Aktivitäten, die von der Ausbildung in Maharishi Ayurveda über die Generierung interessanter Projektideen bis hin zur Teamentwicklung von Lösungsprodukten und der Abschlusspräsentation zur Bewertung reichen.

Wettbewerbsrichter: Dean Greg Guthrie (Informatik), Professor Paul Morehead (Physiologie und Gesundheit) und Professor Andy Bargerstock (Management)

85-Absolventen der Informatik-Abteilung trennten sich in fakultätsbetreuten Teams, die 14-Projekte erstellten, und die drei besten Teams gewannen bedeutende Geldpreise. Die Projekte befassten sich mit Maharishi Ayurveda aus verschiedenen Blickwinkeln: Bildung und Ernährung, Kräuter und Pflanzen sowie Gesundheitssituationen wie Schwangerschaft und Diabetes. Es wurden Lösungen vorgeschlagen, um die Bedürfnisse der breiten Öffentlichkeit sowie von Wellness-Beratern durch Tools wie interaktive Websites und Mobile / FaceBook-Apps zu erfüllen.

Wie wurden Projekte bewertet?

Die Teamprojekte wurden von einer hochkarätigen Jury aus drei hochrangigen Fakultätsjuroren bewertet, die die Präsentationen anhand vordefinierter Bewertungskriterien überprüfte. Die Kriterien umfassten:

  • Marktattraktivität und Geschäftsreife des Projekts
  • Innovation und Qualität der technischen Konzeption und Entwicklung
  • Qualität der Verbindung mit Maharishi Ayurveda

Wettbewerbsergebnisse

Das Gewinnerteam gewann $ 1000 für sich Ayurvedischer Koch Internetanwendung. $ 600 wurde dem verliehen AgriVeda Team und die Unser vedisches Leben Das Team nahm $ 300 mit nach Hause. Herzlichen Glückwunsch an die Studenten, Organisatoren und Juroren für eine sehr unterhaltsame, lehrreiche und unterhaltsame Erfahrung. Sehen Fotos aus dem 7-Tag Wettbewerb.

DevFest-Organisator Dr. Anil Maheshwari war mit den Ergebnissen sehr zufrieden: „Wir freuen uns, dass wir diese angenehme Lernerfahrung für die MUM-Absolventen erfolgreich eingeführt haben. Sie lernten nicht nur wertvolles Gesundheitswissen über Maharishi Ayurveda, sondern entwickelten auch neue technologiebasierte Instrumente, um die Gesundheit unserer Gesellschaft zu verbessern. Bedeutende Preise gaben zusätzliche Anreize. “

Dean Guthrie bemerkt: „Dies war eine wunderbare Gelegenheit für die Schüler, eine sehr kreative und unterhaltsame Erfahrung zu machen, indem sie so viele der Dinge, die sie gelernt haben, in einen unternehmerischen Kontext integrieren. Die Aufregung und das Glück, ihre Projekte vorzustellen, war für alle Beteiligten eine Freude! “

Gewinnerteams

Erster Platz: Ayurvedischer Koch Projekt: Ananda Subedi, Riwaj Rimal, Bibek Karki, Regan Rajak, Pradeep Basnet, Dheeraj Pandey. Foto enthält 2-Fakultät.

Zweiter Platz: AgriVeda-Projekt: Sanjay Paudel, Adam Manandhar, Samir Karki, Surendra Maharjan, Hari Chaudhary, Shyamu Neupane. Foto enthält 2-Fakultät.

Dritter Platz: Unser vedisches Lebensprojekt: Shailesh Singh, Shree Raj Karki, Samrat Bhusal, Rikesh Karkee, Yubraj Pokharel, Tara Prasad Adhikari, Dharma Kshetri. Foto enthält 2-Fakultät.

* Maharishi Ayurveda ist ein uraltes System der natürlichen, vorbeugungsorientierten vedischen Gesundheitsfürsorge, das dafür bekannt ist, Körper und Geist in Einklang zu bringen, indem zugrunde liegende Ursachen von Krankheiten erkannt und beseitigt werden.